Der Bachelorstudiengang an der TH Köln

Berufs­profile

Was kann man mit einem Bachelor als Online-Redakteur denn werden? Jeden interessiert vor der Wahl eines Studiengangs, wo man später unterkommen könnte. Das Schöne: die vielseitigen Berufsaussichten!

 

Egor Gorelik (26)

machte 2014 seinen Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) und arbeitet jetzt als Frontend-Developer bei der Kölner Agentur d-SIRE.

 

Merle Sievers (25)

absolvierte den Studiengang im Jahr 2014, ist nun Volontärin beim Kölner Stadtanzeiger und twittert fleißig unter @PerleRelations.

 

Jonas Käter (27)

studierte bis 2012 an der TH Köln am Campus Südstadt und stieg danach bei Bayer CropScience ins Berufsleben ein.

 

Birgit Pieplow (54)

schloss ihr Studium im Jahr 2011 ab. Nachdem sie ihren Master absolvierte, arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Informationswissenschaft der TH Köln.

 

Durchstarten als Youtuber

 

Philip Steuer studierte Online-Redakteur und moderiert nun regelmäßig den Channel Was geht ab !? auf Youtube – ein von Mediakraft ins Leben gerufener News Kanal, welcher von verschiedenen YouTubern moderiert wird. Sie veröffentlichen jeden Tag drei Videos, in denen sie über aktuelle Themen reden.

Daniela Woytewicz ist seit 2012 Absolventin des Online-Redakteur-Studiums. Seit Anfang des Jahres ist sie Teil des Redaktions-Blog des WDR #3sechzich-Teams. Auf Youtube könnt ihr unter #3sechzich fast jeden Tag ein neues Video zu einem aktuellen nachrichtlichen Thema entdecken.

Diese Website ist der offizielle Auftritt des Bachelorstudiengangs Online-Redakteur an der TH Köln // ©2015 // Impressum