Der Bachelorstudiengang an der TH Köln
Böll & Köln

Böll und Köln

Im Jahr 2008 widmeten sich die damaligen Online-Redakteure im Webprojekt einem der bekanntesten Kölner und setzten mit viel Liebe zum Detail – sowohl technisch als auch inhaltlich – eine Webseite auf, welche die Beziehung des Schriftstellers und Nobelpreisträgers Heinrich Bölls und seiner Heimatstadt Köln darstellt. Böll ist hier nicht nur geboren, er liebte und lebte die Stadt, die sich auch immer wieder in seinen Werken wiederfindet.

Die Studierenden begaben sich auf eine literarisch-dokumentarische Spurensuche und vermittelten in Texten, Fotos, Audios, Bildergalerien und Videos einen faszinierenden Eindruck von der Thematik. Die Online-Redakteure setzten nicht nur auf eine ausgefallene Hauptnavigation, sondern wussten schon damals einen Trend zu nutzen, der sich noch heute großer Beliebtheit erfreut: So erlangt der User mittels einer Zeitleiste und einer interaktiven Stadtkarte einen Einblick in Bölls Schaffen und die Geschichte Kölns gleichermaßen.

Von Bölls Liebe zum Rhein über seine Kritik an das moderne Auto-Köln bis hin zu der immer noch diskutierten Fehlplanung des Heinrich-Böll-Platzes – Böll & Köln bildet genau das ab, was der Name verspricht.


Diese Website ist der offizielle Auftritt des Bachelorstudiengangs Online-Redakteur an der TH Köln // ©2015 // Impressum